Auf der Internetseite Ihres Unternehmens veröffentlichte AGB und EKB (Einkaufsbedingungen)

Einbeziehung von auf der Internetseite Ihres Unternehmens veröffentlichter AGB und EKB (Einkaufsbedingungen). Achtung! Nur im kaufmännischen Rechtsverkehr mit Deutschen Unternehmen gültig. International gelten andere Regeln.

1. Textbausteine zur Einbeziehung der AGB (Vertrieb)

 a.) Exponiert im Angebotstext (üblicherweise direkt nach der Anrede):

Wir unterbreiten Ihnen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Stand TT/MM/JJJJ, welche Sie auf unserer Internetseite http://www.[homepage].[topleveldomain] auf der Seite [Bezeichnung der Unterseite]/AGB einsehen und als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken können nachfolgendes freibleibendes Angebot:

b.) Exponiert im Text der Auftragsbestätigung (üblicherweise direkt nach der Anrede):

Wir bestätigen Ihnen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Stand TT/MM/JJJJ, welche Sie auf unserer Internetseite http://www. [homepage].[topleveldomain] auf der Seite [Bezeichnung der Unterseite]/AGB einsehen und als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken können Ihren Auftrag wie folgt:

 c.) Optional zur Abwehr von Einkaufsbedingungen:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir den Auftrag auf der Grundlage Ihrer Einkaufsbedingungen nicht annehmen können.

Wir bestätigen Ihnen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Stand TT/MM/JJJJ, welche Sie auf unserer Internetseite http://www. [homepage].[topleveldomain] auf der Seite [Bezeichnung der Unterseite]/AGB einsehen und als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken können Ihren Auftrag wie folgt und bitten um unverzüglichen Widerspruch, wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind.

d.) Bei Umsetzung einer fremdsprachlichen Fassung der AGB empfiehlt sich eine Wegweiserseite vorzuschalten mit folgendem – auch fremdsprachlich umgesetzten Hinweis über den jeweiligen Landesfarben (Die Gestaltung ist frei. Wichtig ist der einleitende Satz):

Grundlage unserer Angebote und Vertragsgrundlage ist die Deutsche Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Auf vielfachen Wunsch unserer internationalen Kundschaft stellen wir Ihnen eine Übersetzung in [z.B. Englischer] Sprache zur Verfügung.

2. Textbausteine zur Einbeziehung der EKB (Einkauf)

a.) Exponiert im Anfragetext (üblicherweise direkt nach der Anrede):

Wir bitten um die Unterbreitung Ihres Angebots auf der Grundlage unserer Allgemeinen Einkaufsbedingungen (EKB) Stand [TT/MM/JJJJ], welche Sie auf unserer Internetseite http://www.[homepage].[topleveldomain] auf der Seite [Bezeichnung der Unterseite]/EKB einsehen und als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken können für nachfolgende Artikel/Leistungen:

b.) Exponiert im Text der Bestellung (üblicherweise direkt nach der Anrede):

Wir bestellen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Einkaufsbedingungen (EKB) Stand [TT/MM/JJJJ], welche Sie auf unserer Internetseite http://www.[homepage].[topleveldomain] auf der Seite [Bezeichnung der Unterseite]/EKB einsehen und als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken können nachfolgende Artikel/Leistungen:

c.) Optional zur Abwehr von Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen (AGB) des Lieferanten:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Bestellung auf der Grundlage Ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ausführen können.

Wir bestellen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Einkaufsbedingungen (EKB) Stand [TT/MM/JJJJ], welche Sie auf unserer Internetseite http://www.[homepage].[topleveldomain] auf der Seite [Bezeichnung der Unterseite]/EKB einsehen und als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken können nachfolgende Artikel/Leistungen und bitten um unverzüglichen Widerspruch, wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind.

d.) Kommt erneut eine Auftragsbestätigung mit den AGB des Lieferanten:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Auftragsbestätigung auf der Grundlage Ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren können.

Wir bestellen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Einkaufsbedingungen (EKB) Stand [TT/MM/JJJJ], welche Sie auf unserer Internetseite http://www.[homepage].[topleveldomain] auf der Seite [Bezeichnung der Unterseite]/EKB einsehen und als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken können nachfolgende Artikel/Leistungen und bitten um unverzüglichen Widerspruch, wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind.

e.) Bei Umsetzung einer fremdsprachlichen Fassung der AGB empfiehlt sich eine Wegweiserseite vorzuschalten mit folgendem – auch fremdsprachlich umgesetzten Hinweis über den jeweiligen Landesfarben (Die Gestaltung ist frei. Wichtig ist der einleitende Satz):

Grundlage unserer Angebote und Vertragsgrundlage ist die Deutsche Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Auf vielfachen Wunsch unserer internationalen Kundschaft stellen wir Ihnen eine Übersetzung in [z.B. Englischer] Sprache zur Verfügung.

Noch Fragen? Hier können Sie uns direkt kontaktieren.